Page 9 - Terrassendächer und Glashäuser 2019
P. 9

 Der Glas-Kubus: Sein minimalis- tisches Design erinnert an gerad- linige Bauhaus-Formen.
Mit der „Chill-Lounge“ gewinnt der Haus- besitzer eine zusätzliche Sonnenseite. Weit vor und auch weit nach dem Ende der warmen Jahreszeit sitzt man mit- tendrin im Garten. Bisher hatte man als Bauherr nur die Alternative: Wohn-Wintergarten oder überdachte Ter- rasse. Das eine erfordert aufwändige Um- und Ausbauten – das andere ist zwar günstiger, schützt aber weder vor Wind noch Kälte. Diese „Lücke“ wird durch die fast ganz- jährig nutzbare „Chill-Lounge“ geschlossen!
Die Chill-Lounge (auch Premium-Sommergarten ge- nannt), wie ihn der Hersteller Schilling anbietet, besticht gegenüber der einfachen Terrassenüberdachung mit eini- gen technischen Raffinessen. So kommt zum Beispiel im Dachbereich eine Wärmeschutzverglasung zum Einsatz, die dank einer speziellen Trägerkonstruktion mit ther- misch getrennten Profilen zusätzlich isoliert wird. So blei- ben angenehme Temperaturen im Inneren lange erhalten. Auch die großflächig zu öffnenden Schiebe-Unterbaue- lemente sind mit Isolierverglasung ausgefacht und sorgen für eine effektive Klimaregulierung.
Die Chill-Lounge vereint in ihrer Bauweise den offe- nen Charakter einer überdachten Terrasse mit dem Charme eines hellen, lichten Raumes und schützt dazu noch vor Wind und Wetter.
Mehr Erholung durch technischen Komfort
Darüber hinaus kann die „Chill-Lounge“ mit Zusatz- Komponenten ausgestattet werden, die speziell auf das System abgestimmt sind. Zu den Optionen zählen:
• Beschattung
• selbstreinigende Dachverglasungen
• verschiebbare Insektenschutzelemente
• LED-Beleuchtung
• temporär betriebene Heizelemente
Zusätzliche Belüftungselemente oder Lüfter ergänzen die Chill-Lounge und machen sie zu einem gemütlichen Wohlfühlort. Dabei haben Kunden die Möglichkeit, zwi- schen verschiedenen Ausstattungspaketen oder einer in- dividuellen Zusammenstellung zu wählen.
 9
  Foto: Niveko





















































































   7   8   9   10   11